Montageversicherung

Die Montage und Erprobung technischer Anlagen, Maschinen oder Stahlkonstruktionen birgt erhebliche Risiken. Für Auftraggeber und Montagefirmen ist die Montageversicherung daher unentbehrlich. Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen von Schäden umfangreich ab.





Montageversicherung – die fundamentale Abdeckung für Ihr Montageprojekt

Versichert sind Neu-, De- und Remontagen von bspw. Hallen, Silos, Fertigungsanlagen sowie Arbeits- und Werkzeugmaschinen

Weitreichend abgesichert, zum Beispiel gegen Ungeschicklichkeit, Feuer, höhere Gewalt oder Elementarereignisse

Schnelle und kompetente Schadenregulierung


Lassen Sie uns gemeinsam über den passenden Versicherungsschutz für Sie sprechen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.



Bauen Sie besser auf Sicherheit

Versichert werden Neumontagen, De- und Remontage sowie Umbauten von neuen oder gebrauchten Montageobjekten, wie beispielsweiseKonstruktionen (wie Hallen, Silos oder Brücken)

Maschinen, maschinelle und elektrische Einrichtungen (z. B. Krananlagen, Industrieöfen, Fertigungsstraßen, Pressen oder sonstige Arbeits- und Werkzeugmaschinen)


Versicherungsschutz besteht für unvorhergesehene Schäden, zum Beispiel durch

Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter

Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler

Brand, Blitzschlag, Explosion

Einbruchdiebstahl oder Diebstahl

ungewöhnliche Witterungsverhältnisse wie Sturm, Hagel, Frost

Erdbeben oder Überschwemmung


Lassen Sie uns gemeinsam über den passenden Versicherungsschutz für Sie sprechen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.






Druckbare Version